BOTTROP Live: September 2013

Samstag, 28. September 2013

Deutschlands Einheit

Des Deutschlands Einheit die Reichsschneiderei zum bekannten Bottrop,
ihr habt es schon immer gewusst hier bekommt man es auf den Kopp . . .
Autonomie, Freiräume, Willkür des Freistaat und die Legalisierung,
sind die Kulturen mit dem schaffen fertig beginnt dann die Passierung.
Das Edele kommt durch seine Willenskraft zur beliebigen Geltung,
woran noch keiner von denen Gedacht hier schafft man neue Weltung,

Dienstag, 24. September 2013

Wem gehört die Stadt


Wem gehört die Stadt,
Kapital hat man satt,
Menschen nicht Finanz,
darauf reimt sich . . .

Termin: 28.09.2013 um 19:30 Uhr AutonomeTanzDemo

Sonntag, 22. September 2013

Die Urne des Scheiterhaufen

Die Urne die Ursprünglich für die Toten am Scheiterhaufen gemacht,
wer von euch hat es von dieser Geistreichen Perspektive es gebracht,
Ihr habt die Wahl, doch was kommt am Ende für die Freiheit heraus,
sie stehen von den Urnen doch es fehlt nach wie vor der Applaus,
wie kommt es das der Einzelne noch an derartige Illusion Geglaubt,
die uns nur Vortäuscht und durch erscheinen die eigene Zeit raubt,
Kultur und deren Verhalten wie passt das zum Herrschaftsystem,
jede Wahl nur eine Erscheinung von dem was sie nicht verstehen,
da bemüht ein jeder Süchtige sich seines Bewusstseinzustandes,
Beteiligung mit Hilfe von der Journalistischen Illusion des Landes,
sie Hoffen und halten ihre Gefühle in einer Täuschenden Situation,
bei der das Hochgefühl des einzelnen Bemächtigt sich des Thron,
eine Täuschung wenn man glaubt dieser unterhaltenden Demokratie,
herrscht eine Minderheit gegen den Willen der Mehrheit wie Monarchie
normalerweise würde das nicht gehen auf dem Grundgesetzten Artikel,
doch so gut wie ich weiß es jeder am Arsch da gehört sich kein Pickel,
und doch damit ist schon fast wieder an dieser Stelle alles gesagt,
wähle die Außerparlamentarische Opposition weil jeder danach Fragt.

Montag, 16. September 2013

Prohibition Discrimination Killer

Die Autonome Bewegung Ziel das Selbst Gesetz,
was durch Politik Gauner sich nicht zerreden lässt,
die wahre Demokratie Taten gemacht vom Volke,
ergibt für Kultur die Soziale Begeisterte Wolke,
aus ihr gebildet Frei und ohne Kapital Barirren,
sind es nicht Große sondern viele Kleine zu ehren,
da präsentiert sich jeder wer will die offene Bühne,
wo nicht Macht sondern das Vergnügen genüge,
keine Herrschaftsucht kann Menschen blenden,
Monopol Struktur wird so zum Glück wider enden,
ein Vieles als nur wenige Demokratie Diktatoren,
den Anschein erheben mit dem was sie geworden.Prohibition photo ProhibitionDiskriminierung_zps6befd489.gif

Sonntag, 15. September 2013

Störung Autonomes Zentrum


Schon lange ließen sie alle nichts mehr von sich sehen und hören,
das können wir durch aus ändern in dem wir wider mehr stören,
das Fressen der Welt die ist keine Erfindung das wäre ja gelacht,
so auch nicht die Täglich Manipulation dieser Politischen Macht,
wir lassen unsere Sinne nicht durch sehen und hören versklaven,
sondern treiben Bewegung der Erkenntnisse des Wirklichen waren.

Donnerstag, 12. September 2013

Autonomes Zentrum für Bottrop

Die aktuellen Vorschläge zur Autonominierten Wahl,
 Freiräume frei vom Staate und geführt wirklich Sozial,
   würde uns die Politische Bande es bringen wäre es klar,
einen Raum so wie hier würde erklingen das wäre Wahr,
das Plus für Autonome Zentren weil der Bürger es macht,
 viel freie Kultur wo kein Herrschaftsystem über uns wach,
das kann es bei uns geben wenn wir die Energie besitzen,
nicht nur Kapitalistische Macht würde dem System nützen,
wenn jeder Mensch mit dem was es kann da zu beiträgt,
macht er es selbst von dem was er darunter halt versteht,
so gäbe es keine große Monokulturren und deren Zentren,
wo Menschliche Einkaufssklaven Verhaltensgestört enden,
nur die eigene Tat aus dem Selbstverwirklichten Gestalten,
kann einem auch in Gegenward selbst alt noch jung halten,
Bottrop hat genügend dieser Räume auch Menschen sind da,
  besetzt die ungenutzten Flächen und macht eure Existenz wahr,
das sich daraus sich die schönste und lebendigste Kultur zeigt,
weil aus dem wirklichen Sozialen die Energie weiter verzweigt.






Sonntag, 8. September 2013

Coffeeshop

Können wir unser Kulturellen Bewusstsein noch trauen,
mit ein Coffeeshop in dieser Stadt ließe sich drauf bauen,
Freiheit fällt nicht zum Opfer Politisch Kultureller Ideen,
zu lange hat man geschwiegen jetzt kommt das Reden,
das Herrschaftsystem der neuen Religionen beginnt,
krempelt man die Gene von unten auf so ist es Bestimmt,
ein jeder darf sein was er will so lange er nicht schadet,
Hund nagt am Knochen nicht aber Menschen dieser Tage,
darf es sein das wir andere Kulturen weiter unterdrücken,
kennen wir doch zu lange diese alte Welt der gebückten,
vielleicht noch eine Bücherverbrennung oder Kristallisation,
alle Macht geht vom Volke aus, doch nicht die Religion.
wir hätten ja die Chance es Sozial uns hier einzurichten,
den Deutschen gefällt ja so gut das reimen und Dichten,
können wir also auf die Politischen Kräfte noch vertrauen,
das wäre Lobenswert, doch muss man es auch verdauen,
hinterher kommt diese Masse wie immer ins schwimmen,
wir nennen uns Demokratie doch wann werden wir beginnen ?

Samstag, 7. September 2013

Erste Hausbesetzung in Bottrop erfolgreich

Die erste Hausbesetzung der Freiheitliebenden an diesem Ort,
sie treibt die Einschränkung durch das alte System endlich fort,
Bildungsfreihiet durch die Bürger und deren stetiges Handeln,
wie können unseren Menschlichen Reichtum dazu wandeln,
Hippies, Freigeister und natürlich auch die APO Autonomen,
zeigen uns durch Tanz und Partys wie wir dazu kommen,
den Selbstverwaltet ist immer noch besser als Gelenkt,
besetzt alles was leersteht so bekommen wir es geschenkt.

Dienstag, 3. September 2013

Bundestagswahl Do Not Vote


Auch die Juden sind sich Bewusst,
wer wählt akzeptiert diesen Stuss,
auf dem Plakat deutlich zu lesen,
Do Not Vote der Partein Spesen,
da Politik eine Illusionähre Sache,
die nicht das sagt was sie mache,
da ist es besser sich zu enthalten,
sein eigenes Konzept so erhalten,
der Geist kann euch dann leiten,
was kein Maul kann bestreiten.

Sonntag, 1. September 2013

Community Rave

Der Community Rave was er vermag,
denn Gemeinsam sind wir wider stark,
Eletro House als die neuen Lichtblicke,
freie Entfaltung dieser Kultur enzücke,
gestalten uns diesen Raum als gelungen,
Verbindung mit der Community besungen,
das Alte-Kino kann die Energie uns geben,
das wirkliche vom Herzen als neuen Segen.
Termin: 07.09.2013

Bildungsfreiheit durch Freiräume

Bildungsfreiheit durch Freiräume,
belebt wie große begrünte Bäume,
ein Biomasse der wirklichen Welt,
ohne Sozialbarrieren mit Namen Geld,
dort gestaltet jeder selbst seinen Weg,
mit dem was jeder daraus versteht,
keine Herrschaft und Politikstrukturen,
Räume und Hallen mit großen Fluren,
für Musik und Kunst von der Straße,
keine beschränkt durch die Oberklasse,
Offene Bühne mit jedem der er will,
Tanz, Essen und grenzenlosen Spiel,
keine Güter Konsument Marionetten,
sondern freies handeln wider entdecken,
das kann es auch geben in dieser Stadt,
weil es noch immer solche Autonomie hat,
Außerparlamentarisch doch sehr gesund,
wie Regenbogenfarben vielseitig und Bund,
die Kinder dieser unverblümten Generation,
zeigen durch ihre Projekte Zepter und Kron,
besser so als mit dem unbekannten System,
noch ein Bild jetzt werdet ihr mich verstehen.