BOTTROP Live: Die Urne des Scheiterhaufen

Sonntag, 22. September 2013

Die Urne des Scheiterhaufen

Die Urne die Ursprünglich für die Toten am Scheiterhaufen gemacht,
wer von euch hat es von dieser Geistreichen Perspektive es gebracht,
Ihr habt die Wahl, doch was kommt am Ende für die Freiheit heraus,
sie stehen von den Urnen doch es fehlt nach wie vor der Applaus,
wie kommt es das der Einzelne noch an derartige Illusion Geglaubt,
die uns nur Vortäuscht und durch erscheinen die eigene Zeit raubt,
Kultur und deren Verhalten wie passt das zum Herrschaftsystem,
jede Wahl nur eine Erscheinung von dem was sie nicht verstehen,
da bemüht ein jeder Süchtige sich seines Bewusstseinzustandes,
Beteiligung mit Hilfe von der Journalistischen Illusion des Landes,
sie Hoffen und halten ihre Gefühle in einer Täuschenden Situation,
bei der das Hochgefühl des einzelnen Bemächtigt sich des Thron,
eine Täuschung wenn man glaubt dieser unterhaltenden Demokratie,
herrscht eine Minderheit gegen den Willen der Mehrheit wie Monarchie
normalerweise würde das nicht gehen auf dem Grundgesetzten Artikel,
doch so gut wie ich weiß es jeder am Arsch da gehört sich kein Pickel,
und doch damit ist schon fast wieder an dieser Stelle alles gesagt,
wähle die Außerparlamentarische Opposition weil jeder danach Fragt.

Keine Kommentare: