BOTTROP Live: Dezember 2013

Sonntag, 29. Dezember 2013

Achtung Bombenstimmung

Das Komitee für Kulturfreiheit warnt vor Deutsche geistige Knaller,
besonders von deren in dessen wechselwirkender Rede geballer,
nichts in dieser Welt ist der neuen Religion überzeugten gefährlich,
dem sind wir alle samt auf unseren heiligen Thron wirklich ehrlich,
alles wird dem Bewusstsein der Seeliegen für uns alle Geschenkt,
weil er sich zeigt was unsere Kultur eine neue Richtung schenkt,
wir sind überzeugt das wir uns in Gegenward gegenseitig ehren,
dem Raum von Umfeld und Zeit einige neue Freiheiten gebären.

Donnerstag, 26. Dezember 2013

Volks Volker

Der Volker dem das Volk so gehörig,
hat es mit jetzt mit bis neulich betörigt,
da Pis - pers dem Manneken im Klang,
aktuellesierte Verfassung mit Gesang,
darin liegt das Geheimnis der Kraten,
siehe den neuen Joker ohne zu warten.

Freitag, 20. Dezember 2013

Bliz Krieg

Das ist die Form des Blitzkrieg,
mit Worten zum neuen Witzsieg,
Blasen unser ganzen Universum,
vier Augen sehen besser darum.
http://www.yaoos.org/?downloadfile=117523&key=1060527564

Montag, 9. Dezember 2013

Graffiti Projekt Abhänger

Das Grafiti Projekt der Autonomen Szene,
hier ein Abhänger mit Kreuze dem Gelege,
entwickelt sich immer weiter Kunst der Straße,
so profitieren auch andere von dem Spaße,
zu besprühen wie immer triste leere Flächen,
das ist Künstlerische Ausdruck sein Sprechen,
Verbindung wäre noch besser mit eigen Raum,
den wir sogar selbst gestalten und selbst bebauen,
dort zeigt sich die Tat uns als Soziale Freiheit,
kommt dafür zusammen und seit dazu bereit,
die Stadt macht uns für immer zu beste Freunde,
der Golden Neun nach Perspektive Sechs Träume.

Sonntag, 8. Dezember 2013

Gemeiner Bläuling

Der Gemeiner Bläuling so wie er allgemein bekannt,
zeigt er sich doch in so vielen Erscheinungen im Land,
flattert er mal als Naturelles Bewusstsein Verständnis,
doch stellt seine Gewalt niemals die gewollte Erkenntnis.

Samstag, 7. Dezember 2013

Barrikadenkämpfe in der Frauengasse

Die Barrikadenkämpfe in der Frauengasse,
den Regierungstruppen nicht zum Spaße,
die Aufständigen hatten sich dafür erhoben,
mit dem Volk ein Feiern, Jubeln und Loben,
ein Bild von der demokratischen Trikotlore,
es öffnete sich der Welt das heilige Tore,
Schwarz wie die Nacht Rot wie Widerstand,
als Belohnung dafür Goldbarren in die Hand,
grausam arrestieren sie Kirche der Frauen,
Schmusen, Küssen und Priesterliches trauen,
erstmals wurde das Fest in Hombach gefeiert,
noch Heute in der Hymne wird es geleiert,
ein Fest so schön mit Spieße und Gewähre,
Vereinigung eine Hochzeit mit Frau und Heere.

Freitag, 6. Dezember 2013

Vergleichstabelle anerkannter Religionen

Weltweite Verteilung der bekanntesten Religionen,
nach Anzahl der Verteilung ihrer Länder und Ionen,
einige werden von den Vorherrschenden unterdrückt,
die Tabelle trägt dazu bei das man uns dafür beglückt.


Dienstag, 3. Dezember 2013

Mysteriöses

Immer wider stoße ich in den Straßen dieser Welt und Stadt,
auf ein ein Mysteriöses Verhalten mit Nahmen Tannenbaum Blatt,
sie stellen gefällte Bäume und Äste zusammen mit Kunststoff auf,
mit Lampen ähnlich wie Glühwürmchen des Naturellen Brauch,
als Religiöser Rasta wundere ich mich deswegen immer wider,
wie wäre es statt mit Tanne , Banane, Marone oder Flieder,
gehört das wohl einem Brauchtum an einer Bestimmten Sekte,
das sah ich schon oft doch niemals wusste was dahinter steckte,
dabei ist es doch so schön wenn sonst alles hier so dunkelt,
es schweigt der Raum und es wird auch nichts gemunkelt.
http://www.yaoos.org/?downloadfile=109251&key=1237162576

Witziges

Was gibt es hier schon wider zu Lachen,
nicht reden sondern Kommunismus machen,
sind wir Bürger uns in der Erscheinung froh,
wirkt das eine entschieden ganz anders so,
wer macht in dieser Welt noch umsonst Witze,
der Winter ist die wärmste Periode mit Hitze,
diese Stadt bringt uns wie immer große Freude,
doch wo sieht man noch solche grinsende Leute.