BOTTROP Live: Juli 2012

Dienstag, 31. Juli 2012

ChristDooferStreeDay

ChristDooferStreeDay from the Headquarter,
hier wird die liebe Natur wider zum Berater,
fordert Sex mit Vögeln Gleichberechtigt,
Respekt und Akzeptanz wirkt sehr prächtig,
die Tiere machen euch vor das gute Bild,
fickt die Natur des roten Fadens im Child,
was nicht passend ist wird von euch gedacht,
KunstSchrott wie immer von euch gemacht,
Hauptsache ihr schafft Soziales Theater,
wie auch immer mit Kind, Frau und Vater,
demonstriert doch am Anfang war das Wort,
kommt die Realität von dem nicht mehr fort,
schaffte es nicht einmal das geregelte Ion,
was ihr nicht alles versucht das gibt sich schon,
warm und kalt in einem Kontrastarmen Traum,
schafft nur Gleichgültigkeit in einem Raum.
doch macht so weiter wie ihr es nun wollt,
Spannung, Elektrizität, Leistung und Volt.
 
Termin: 04.08.2012 ab 12:00 Uhr für alle Tiere

Gut gegen Nordwid

Gut gegen Nordwind ?
höre mal zu mein Kind,
SudHoff von dem Bauer,
jetzt nur noch eine Mauer,
so die Natur es beginnt,
mit blowing in the Wind,
nimmt die Sache Gestalt,
wird es wider dann Kalt,
Kühlung ist dem geschenkt,
wenn man nicht viel denkt. 
 
Termin: 25.11.2012 um 19:30 Uhr, Aula , Josef Albers Gymnasium 

Alles auf Krankenschein


Alles auf Krankenschein,
seit ihr bestimmt nicht allein,
jeder Anfang ist am glänzen,
wird man es verschätzen,
so mit dem eigenen Leben,
wird sich dann auch legen,
viel zu viel sozialer Kontakt,
wird dem auch abgezwackt,
man wird sich dann Gewiss,
das es nicht wirklich so ist,
Turbulent bei diesem Fest,
Gestaltet es sich zu letzt,
die Strahlung der Materie,
man sich nicht mehr wehre.
 
Termin: 24.09.2012 19:30 Uhr Aula , Josef Albers Gymnasium

Montag, 30. Juli 2012

Der singende Geist

Der singende Geist mit der Nummer sieben,
man mal wider beweist das lässt sich lieben,
vorausgesetzt man spielt die Melodie täglich,
wird sie Ohr und Verstand durchaus verträglich,
Uraufführung mit den drei Kids dann auf Tour,
Witzig und mit viel Schauspielerischer Bravour.
 Termin: 18.04.2013 um 16:30 Uhr, Josef Albers Gymnasium

Samstag, 28. Juli 2012

Neue Philharmonie Westfalen

Die neue Philharmonie Westfalen,
wer darf dieses Bild hier mahlen,
diese Stadt hat es wirklich erdacht,
es an der richtigen Stelle gebracht,
auch die Wesen auf den zwei Beinen,
können sich hier zu durch aus vereinen,
damit der Verstand des wirklich wachen,
aus dem halben was Ganzes machen,
wie die Menge es schon jeher fühlt,
man so die großen Melodien spielt,
diese Investition ist somit vollbracht,
die Ausführung wie immer ihr macht.
Termin: 22.09.2012 19:30 Uhr , Lichthof des BerufungsKollege

Freitag, 27. Juli 2012

Urmsel aus dem Eis


Urmsel aus dem Eis  wem es gefällt,
doch hat man es als Sorte nicht bestellt,
von Frank Pinkus bis nach Max Kruse,
wer hat das aller meiste in der Bluse,
sollte man sagen wer knackt das Ei,
ist es nach wie vor wie immer frei,
The-Arter nach besonderer weise,
wer hat von euch die größere Meise ?
Ei nach wie vor gekocht oder Seeviert,
eiskalt für alle auf das Glatteis geführt.

Termin: 29.10.2012 um 16:30 Uhr

Emil und die Detektive


Emil und die Detektive,
ist Erich Kästner Liebe ?
Trotz Alledem Theater,
inoffizieller Kultur Berater,
kommt man nicht zu Sinnen,
wer kann was abgewinnen ?
Aula Josef Albers Gym-Haus,
kommt was größeres herraus ?
das Theater hat eine Kasse,
wo früher die Blumenstraße,
ist sie noch immer so genannt,
auch Rainer Mai hat´s erkannt,
kann man es sehen wie will,
nur Besinnung treibt das Spiel.
 
Termin: 25.10.2012 um 17:30 Uhr

Rock am Berg

Da ist wider Rock am Berg für ganz Lose,
wie immer kommst für euch aus der Hose,
Mindesverzehr Wire Depression Kills Tonsil,
ist es Wunderbar und niemals wird´s zu viel,
gestalten wir auf´s neue das wäre ja gelacht,
wenn man daraus hier schöne Freude macht,
so bleib es in dieser Welt viel los ohne mich,
doch dafür gibt´s ja nach wie vor ein Gedicht.

Termin: 18.08.2012 um 18:30 Uhr, Alpincenter

Donnerstag, 26. Juli 2012

Haldenglühen

Es ist schon lange her das so was passiert,
doch der Osterhase es für euch präsentiert,
der Rock zeichnet wider dieses schöne Bild,
ist es wirklich Wahr waren die Sechziger wild ?
Ferne im Wald wo des Bottrops Halde glühen,
wo der Rest der Bodenschätze Funken sprühen,
da hat man es doch tatsächlich wider gewagt,
Schicht im Ruhrgebiet noch als Kunst man mag,
der GoldenKompass versuchtes über 30er Party,
hat sie es nicht geschafft zu bekommen ein Vati,
Strom bildet sich in MyPott Vestischer König Pils,
nützt es auf lange Sicht wenn du es nicht hier füllst,
die Anstalt soll der Volksweisheit Kultur genügen,
doch kann man sich beim Sparen dabei nur betrügen,
denn die Welt in ihrem ewig angestrebten Leben,
ist nach wie vor nur Selig hier beim ständig geben,
kann das wirklich Wahre nach wie vor nur Hoffen,
wo du es zeigst und wo du hast es dann getroffen.

Termin: 28.07.2012 Beginn 17:00 Uhr

Mittwoch, 25. Juli 2012

Humor ist wenn man trotzdem wählt

Humor ist wenn man trotzdem wählt,
wenn es auch einem am Anfang quält,
Menschen, Kabarett, Musik u. Kunst,
entwickelt sich immer mehr zur Gunst,
nur ein Kreuzeichen mit etwas lachen,
ergeben daraus schon andere Sachen,
Politik bleibt Menschliche Schwäche,
vereinigt falsches links mit dem Rechte,
nächster Schritt wäre dann der Boden,
wo es sich entwickelt ohne es zu roden,
Sozialer verstand belässt das Ganze,
bei neuzeitlicher Melodie und Tanze.
 Termin: 04.09.2012 um 19:30 Uhr ,  Anny Hartmann , Josef Albers Gymnasium

Sonntag, 22. Juli 2012

Das Haus der neuen Religion

Hier zu sehen das Haus der neuen Religion,
da ist jeder Priester mehr als Gottes Sohn,
Natur u. Tiere vor dem lebendigen Gebäude,
das ist sie die wirklich gemachte Freude,
die Kunst schließt sich dem Können an,
jetzt weiß es bald schon jeder was er kann,
da wird nicht nur gebetet mit aller Dinge,
es gibt auch die Sünde die uns dort verbinde,
Musik schallt von dem Platz in aller Ferne,
an dem Himmel da Leuten fröhlich die Sterne,
 jetzt fühlt sich das Volk wider wirklich frei,
da geht jeder gerne hin und ist auch dabei,
Kinder so wie alle Erwachsenden vereint,
da wird getanzt, gesungen, gelacht u. geweint,
Gutes fließt in der Gäste schallender Gläser,
jeder sieht es deutlich uns geht es wider besser,
keine Unterschiede mehr zwischen den Klassen,
Prominenz, Politik mit denen von der Straßen,
Vorbild für alle Welt wird dort am Haus gelebt,
wissen es selbst die Anderen wie so was geht,
Kapital hat wider den eignenetlichen Namen,
nur richtig genannt Mensch über alle Wahren,
so verteilt die Aufgabe an denen die sie wollen,
wir werden bestimmt nur das Beste herausholen.



Freitag, 20. Juli 2012

Tennisstadtmeisterschaften


Nicht zu glauben doch wirklich genannt Tennisstadtmeisterschaften,
doch ihr könnt ja nichts dafür denn sie konnten es nicht anders raffen,
denn nimmt man den Meister schaffend mit dem Schläger zur Hand,
gibt es schnell etwas größeres als Stadt nämlich genannt auch Land,
das klingt schon etwas besser, klingt schon mehr nach dem es gefällt,
gedanklich ein kleiner Sprung zu dem Namen Tennismeisterschaftenwelt,
damit kommt ihr weiter, damit erklimmt ihr die Leiter zum neuem Spiel,
alles Grüßt euch dann hier und da ganz heiter mit über großen Gefühl,
und so geschieht was kommen muss auf der Anlage des schönen Club,
so wird es dann was ganz besonderes von dem keiner bekommt genug,
das Interesse steigt der Rundfunkt ist auch endlich mit von der Partie,
Jugend so wie Erwachsende mit des Players - Night als neues Genie.

Termin: 25.08.2012 bis 09.09.2012

Donnerstag, 19. Juli 2012

Alibie Party

Die Alibie Party mit Mindesverzehr,
da frist man wider die halbe Welt leer,
Jugend von euch gamcht diese Generation ,
nur noch Party mit Techno natürlichen Klon,
da wird gezappelt nach dem Rhythmus Klänge,
Synthesizer und Roboter Stimmen Gesänge,
ihr habt es verschuldet mit dieser Schule,
Flasche Malz an dem Hals aus der Pulle.
Termin: 27.07.2012 ab 21:00 Uhr Alpincenter

Emscherkunst


Sommerprogramm von der Emscherkunst,
schön ohne den üblichen Emscherdunst,
Jauche einer ganzen erbärmlichen Generation,
fließt von hier diesem Strom auf und davon,
der Mist von Menschlicher Hand gemacht,
darauf auch kein Mensch gibt mehr acht,
so ernennt man diesen Schrott als Kunst,
schon kommt wider die Industrie zur Gunst,
ja wie schon immer in dem üblichen Gewand,
auch unter Bekenner genannt Deutschland.
 
 www.Emscherkunst.de 

Mittwoch, 18. Juli 2012

Kabarett Comedy Festival

Das Kabarett Comedy Festival,
lustig ist wie schon so über all,
doch nur am Platz dieser Casa,
wird es zum stahlenden Laser,
Rosi, Dogan, Moses und Andi,
Kontaktfreudig wie ein Handy,
bringt es die Gäste zum kochen,
Festival der Bottroper Wochen.
 Termin: 17.03.2012; Casa

Dienstag, 17. Juli 2012

Orgel Plus

Für die Menschheit gibt es wider Orgel Plus,
was für himmlische Klänge welch ein Genuss,
da spielen nur die besten Musiker aller Zeit,
auf der Modernsten Orgel weit und breit,
sie kommen von weit her alle zusammen,
und präsentieren ihr besonders können,
da zeigt sich uns dieser Göttliche Gruß,
alle wollen nur noch Bottrop Orgel Plus.

Termin: 05 bis 13.01.2013

Sonntag, 15. Juli 2012

KidsKlimaCamp


Unser neues KidsKlimaCamp auf breiter Flur,
in Dieter Renz Halle, Spaß und Vergnügen pur,
denn Sparkasse und Volksbank hat es erkannt,
sie schenken uns die Investition in unseren Land,
Innovation City mit 1000 neuen Wasserstoffbussen,
Diesel - Benzin sind Verboten mit was sie wussten,
doch der Bund ist gescheiter als man es hier erahnt,
unsere neue Wasserstoffstadt jetzt gründlich absahnt,
da bleibt für jeden viel Geld übrig in Hülle und Fülle,
eine Alternative wäre auch das fahren mit reiner Gülle,
denn mit Scheiße machen wir noch den größten Gewinn,
die Radikalen Freien sind unser Kultureller Klima Sinn.




Termin:  13.08.2012 bis 17.08.2012 mit dem neuen Trainer mein Klener
www.vcbottrop90.de

Trödel Markt


Trödle Markt wie gewohnt,
der Inhalt einer Stadt trohnt,
zu schauen was man nicht hat,
sehen sich hier die Augen satt,
Silber, Gold gibt´s zu verschenken,
doch das lässt sich nicht denken,
so handelt man gewohnt am Platz,
Ergebnis wie immer ohne Spatz.
 
 Termin: 15.07.2012

Freitag, 13. Juli 2012

Herbstwaldlauf

Der Herbstwaldlauf durch den Wald,
keine Blätter auf den Bäumen halt,
doch verfärbt mit gelb und braun,
können wir unsern Augen trauen,
da trampelt die Herde durch Weg,
durch Heidhof und See ultra schräg,
Grubenwehr Prosper Haniel Bergwerk,
wo ist das Schneewittchen und der Zwerg,
der Zaunkönig zwitschert im Gebüsch,
jetzt kommt er durch Ziel hüsch, hüsch,
die Meisterschaft Kreis Rhein Lippe,
ja das war schon immer so eine Sippe.
 
Termin: 11.11.2012
www.adler-langlauf.de

Graffiti Kunst

Graffiti Kunst bringt uns ungeahrnte Freuden,
Mauerwerke, Fahrzeuge und auch auf Gebäuden,
die Massage macht den Fröhlichen Lebens Sinn,
das wir mehr sind als Volk Staat mit Geld Gewinn,
freie Kunst ohne eingeschränkte Bürgerliche Klasse,
wem gehört die Welt, das Land und auch die Straße ?
Antwort gefühlt vom Meisterhandwerklichen Stück,
da tut es entstehen für der Augen Wohltat und Glück,
denn was die einen uns haben aus der Natur gestohlen,
das werden wir mit dieser Bekanntmachung wider holen,
der Wahrheit Schutz über aller Unangenehmen Gewinne,
die Kunst aus dem Ursprungs Echo für über alle Sinne .




Mittwoch, 11. Juli 2012

Gruene Tetraeder

Das Gruene Tetraeder mit der Kultur der Vereine,
ganz deutlich zu sehen dabei sind natürlich Schweine,
Sex Boules Turnier Super Melee Sozialförderer Startgeld,
ihr habt es so gewollt das habt ihr nun mal hier gewählt,
beste Sachpreise vom Schwein bis zum gebratenen Hund,
reines Zentrum August Everding wie immer natürlich gesund.
 
Termin: 21.07.2012

Dienstag, 10. Juli 2012

We love Bottrop


Du bist doch nicht mehr ganz normal,
Schildbürger wie Bottrop das Original,
die vier Buchstaben steht geschrieben,
wie soll man diesen Haufen denn Lieben ?
das beantwortet man durch die eigne Tat,
dann zeigt es sich welches Gefühl man hat,
ist es dann Sozial nennt ihr es angebracht,
den besonderen Raum dafür mit eingebracht,
da kommt es dann in Personen zusammen,
wofür man es gemacht mit den Anderen,
ein jeder Profitiert so die Kultur bewahren,
Ringe absteigen oder führen mit den Jahren,
Rad der Zeit und die überflüssigen Wahren,
jetzt habt ihr den Willen schon zur Hand,
wer mit macht hat es schon fast erkannt,
kommt zusammen der Wille ist gestaltet,
Sozial das Licht das euch hier Verwaltet.

Sonntag, 8. Juli 2012

Orgelkonzerte

Die Sommerliche Orgelkonzerte,
klinkt nicht nach dem verkehrte,
Instrumente aus Metall und Holz ,
da ist ein jeder Pianist drauf stolz,
gesellen sich Kulinarische Genüsse,
spielerisch wie in der Natur Kulisse,
da durch wir ein jeder Zuhörer satt,
weiß er doch was für Freunden hat.

Termin:06.07.2012 bis 17.08.2012

Samstag, 7. Juli 2012

Kultur Vision

Darf man Vision denn wirklich hier verraten,
da man doch lernte Gott ist Geist im Garten,
um zu zeigen wo wir stehen und was wir sind,
werde ich es erklären bevor man es beginnt,
den Stand erklärt durch den Raum Bücherei,
zeigt die Wahrheit ob das Volk ist wirklich frei,
die Armut an diesem Punkt hier zu begreifen,
lasst mich aufzeigen welche Früchte müssten reifen,
wäre das Gebäude anders als es ist ganz aus Glas,
gefüllte Mauerwerk als Aquaristik wäre schon was,
darin kann jeder ein Meerwasserriff betrachten,
die Architektur Technologisch hochwertig achten,
OLED Displays, Computer, Bücher und Regale,
alles in einem Lebendigen Raum auf einenmale,
auf dem Modernsten Stand gebracht und für alle,
eröffnet sich die Kulturbibliothek in Volkes Halle,
Wissen muss zugänglich sein jederzeit von selbst,
weil Volkes nutzen und Wille hier die Größe stellt,
der Soziale der Gewinn übersteigt sämtliches Land,
Freie Menschen, Freier Eintritt, in Bürgers Hand.

Termin: FertigStellung nächstes Jahr da wäre ein Wunder, es ginge ganz bestimmt doch ohne den  üblichen Plunder

Motown Projekt Open Air

Bottroper Motown Projekt Open Air im Park,
da geht jeder gerne hin weil er auch Autos mag,
mit Wasserstoffmoter und einer Hupe tut, tut,
wir wissen es ja uns allen geht es besonders gut, 
doch bis zur Produktionsfirma ist es noch ein Weg,
man zeigte es in Detroit wie so was nun mal geht,
doch Open Air und das in unseren Kultur Stadt,
freut man sich das es noch solche Künstler hat,
daraus könnte sich noch großes für uns entwickeln,
um es mit langen Festival Charakter zu betiteln,
der Anfang ist gemacht jetzt kommt noch die Masse,
alles wie immer gewohnt mit Musik erster Klasse,
ich selbst war noch nie bei dieser schönen Reise,
es lag wahrscheinlich an der Illusion dieser Preise.
 
Termin: 15.09.2012 ab 19:00 Uhr

Mittwoch, 4. Juli 2012

Landesparteitag


Die vernetzte Welt der Piraten,
da muss man nicht lange warten,
Entscheidungen werde schnell gefällt,
da regiert der Bürger nicht das Geld,
so sollte es auch in diesem Lande sein,
es kommt der neue Vorsitz mit hinein,
Kultur - von Wacken bis Nation One,
zeigen sie es das man es noch kann,
alle Länder mit dem schönen Verbinden,
die Melodie der Wohltat für alle singen.