BOTTROP Live: Thanks Jah dem neuen Rastafari Glauben

Samstag, 23. April 2016

Thanks Jah dem neuen Rastafari Glauben

Ein Gedicht für meine Feinde, ja das sein Ihr,
wir werden keine Freunde, weder dort noch hier,
so lasst sie erscheinen in dem was nicht wirkt,
ihr könnt meinen tot beweinen, weil es nicht passiert.
Sie nennen es Liebe in diesem hinterfotzigen System,
von dem was sie für sich gestohlen, ohne es zu verstehen.
Alles fällt auf einen zurück, so ein schlauer Weiser,
versucht er sich doch hier als Gott bei dem Meister.
So lügt jeder nach seinem Bewusstsein für seine Kumpanen,
eine Straße wo Führer Bäume, jetzt nur noch Bananen.
Am Anfang war das Wort so wurde viel oft es behauptet,
dessen der Ion das sich als unser Gedanke so erlaubtet,
doch es ist leider, der Dichter verbittet sich den Scherz,
es sollte Geschieben stehen am Anfang war der Schmerz.
Da wir immer mehr erfahren mit diesem Leben Dasein,
so muss ich euch Volk loben damit die Freiheit darf sein.

Keine Kommentare: