BOTTROP Live: Spiegeltriebe

Donnerstag, 15. Januar 2015

Spiegeltriebe

Ein weiter Tag ist nun wider um,
ich schreibe diese Zeilen stumm,
der Leser kann es auch vernehmen,
es spiegelt sie die Welt im geben,

doch das alleine will nicht genügen,
wir sind verbunden mit den Trieben,
die Blätter erscheinen dabei Bund,
der Baum wurzelt tief in dem Grund,

sollte es mir hier nicht selten gelegen,
wird sich auch mal ein Gast sich regen,
auch die Stimme darf dann scheinen,
Lachen möglich Hören wird es vereinen,

so das war es drei Zeilen wären genug,
wo doch die vier Vielfältigkeit es übertrug,
so setze die Energie in das Universum,
wo sie auf Eden reflektiert das Brauchtum,

Keine Kommentare: