BOTTROP Live: Einbildungskraft

Sonntag, 10. November 2013

Einbildungskraft

Was bildet sich nur Gott ein, wie beschissen sind seine Elketonen,
so wird man uns nur weiter entzweien, so wie ausgelutschte Zitronen,
werfe das alte Umfeld weg es schadet mit seiner grimmigen Polarität,
befallen jeder Mannes Seele die nicht wie unsere Rasta Religion lebt.
Die Freiheit ist bei uns höher als Recht und Gesetze einzuschätzen,
den Rest des Pollaken Haufen überlassen wir euer Ego Schwätzen,
es ist alles in dieser Welt Gefühl mehr zu glauben ist eine Illusion,
wir könnten ja mehr machen doch nicht euch anderen lieber Sohn.
Das Wort verliert an Wert das liegt mit an dieser Deutschen Masse,
die vermehrt sich nicht mehr und entläuft der Kunst auf offener Straße,
Besitz den Reichen wir euch und was alles ihr auch sonst so begehrt,
doch eines das wird es niemals geben die Einigkeit die wäre verkehrt,
auch seit ihr keines freiwilligen Blickes so wie dem Gehör der Würde,
am besten ihr verlast bald schon die Welt sonst erfinde ich eine Hürde.

Keine Kommentare: