BOTTROP Live: Ein Scheißgedicht

Samstag, 16. November 2013

Ein Scheißgedicht

Mann was ist das für eine Scheiße hier wie soll man dabei nur lieben,
grün soll ja die Hoffnung sein, doch ich sehen hier nur noch Fliegen,
vielleicht liegt es an dieser Religion mit seiner Offenbarung mein Gott,
doch es ändert sich nicht wie man will und zu sehen nur dieser Kot.
Es macht die Form eines Runden Kringel um sein eigens Universum,
es lieben die Elektronen diese Polarität was sie halt anzieht drum,
doch der Geruch wie konnten das die drei heiligen Affen vergessen,
Sehen, Hören, Sprechen, Riechen in diesem Sinne für euch zu fressen.
ließe sich an dieser Stelle das fühlen und schmecken nicht ermessen,
doch etwas saure Gärung bleibt bei dieser Volks Kultur Nahrung,
in dieser Weisheit mit ihrer unter euch Lebenszeitlichen Erfahrung,
doch immer noch besser als die Sogenannte Menschliche Gestalt,
mit allen ihren Vorgerungen und ihre unendlichen wirkenden Gewalt.
Hier kommt man nicht ohne weiteres durch diese Masse zu ehren,
wer wird einem dieses Denkmal Deutscher Geschichte verwehren ?

Keine Kommentare: