BOTTROP Live: 100er Jubiläum Kulturzentrum

Donnerstag, 11. November 2010

100er Jubiläum Kulturzentrum

BottropLive gratuliert dem 100 Jährigen bestehen des Kulturzentrum an der Blumenstraße.
Besser gesagt dem 122 Jährigen bestehen da es 1898 mit der Rektoratschule hier anfing.
Im Laufe der Zeit wurde das Gebäude beschädigt und weiter zum Jungengymnasium ausgebaut, bis auch dann sich dieser Platz sich für eine Schule nicht mehr rentierte und so der neue Platz an der GustavOhmStraße benutzt worden war um hier das HeinrichHeineGymnasium entstehen zu lassen.
Das Kulturzentrum in denen viele Ausstellung von Künstlern statt finden ist ein Förderer von Kultur geworden. Dem angeschlossen ist ein kleines Theater im Kammerkonzertsaal, einem Cafe das Bel´s Bistro ,einem sehr schnuckligen Kino sowie der Anbau der Lebendigen Bibliothek mit vielen Veranstaltungen und einem Getränkebereich.
Viele Veranstaltung werden von hier aus geleitet sowie in den Räumen Seminare abgehalten.
Der Ursprung ergibt sich aus dem Schulaltag mit ihrer Lebendigkeit die mit anderen Kulturen und Kunst sich schon Damals auseinandergesetzt hat. Aus dem Treiben diesem Wesen hat sich das Literarische Kränzchen entwickelt das heute noch in der Form vom Bot-porri weiterlebt.
Aber auch viele andere Dinge die hier nicht weiter aufgeführt sind ergaben sich aus diesem Bereich so das man sich der Bedeutung daraus bewusst wird.
Standort KulturZentrum Blumenstraße Bottrop

Keine Kommentare: