BOTTROP Live: Fotoprojekt Berliner Platz

Donnerstag, 30. September 2010

Fotoprojekt Berliner Platz

Die jetzige Lebensweise in unserer Gesellschaft definiert einen Menschen nach dem was er tut. Mit anderen Worten mit dem was er Arbeiten darf.
Dabei gebe es so viele Möglichkeiten sich zu Verwirklichen, es fehlt nur der richtige Kontakt um die Verwirklichung umzusetzen.
Das Fotoprojekt am Berliner Platz hat richtiger weise drauf hingewiesen das unser Soziales System noch Verbesserungswürdig ist.
Wie also kann man Menschen eine Aufgabe geben mit der sie sich in dieser Zivilisation behaupten können.
Ein Vorschlag könnte sein einen Raum zu schaffen der erstens Mitten - Drin ist und zweitens von den Betreffenden selbst verwaltet wird. Denn nur aus der Tätigkeit wächst das erlangen des Verstandes und damit das wohlbefinden für uns alle.

Keine Kommentare: